Skip to main content

BERESA FUTURE_MS

WETTBEWERB AUTOHAUS DER ZUKUNFT

Jahr:         2013
Standort:    Albersloher Weg, Münster
Status:        Wettbewerb / 2.Platz

Der Entwurf für den Neubau des Autohauses der Zukunft wird durch die Repräsentation des Ausstellungsgebäudes zu den Haupterschließungsstraßen, Albersloher Weg und Egbert-Snoek-Straße geprägt, sowie durch die freigestellte, verglaste Dialogannahme am östlich des Grundstücks gelegenen Kreisverkehrs.

Die weniger attraktiven Nutzungsbereiche hingegen werden in ein eigenständiges Gebäude ausgegliedert, somit kann das Autohaus vom Kunden rundum begangen werden. Diese Gebäude markieren zudem die Erschließung zum Verwaltungsgebäude auf dem benachbarten Grundstück.

Die Gebäudekörper der unterschiedlichen Funktionseinheiten eines Autohauses -Ausstellung, Service, ET-Lager- sind einzeln wahrnehmbar, dennoch interaktiv miteinander verbunden und unter einer verbindenden Dachkonstruktion zu einer Einheit zusammengefasst.

Die oben beschriebene Leitidee erlaubt eine L-förmig angelegte Ausstellungshalle, damit die attraktiven Glasfassaden sowohl zum Albersloher Weg, als auch zur Egbert-Snoek-Straße hin sofort ins Auge fallen. Das Autohaus ist 1-geschossig geplant, lediglich ein zweigeschossiger Riegel beinhaltet die Büroräume auf der oberen Ebene, die durch grün angelegte Patios, ein- und zweigeschossig, durchbrochen werden.